Der kleine Ort Sellrain im gleichnamigen Tal

Region Sellraintal
Hochalpin und stadtnah

Der kleine Ort Sellrain im gleichnamigen TalBlick von der Schöntalspitze auf das Längental mit dem WestfalenhausStangger auf der GleirschalmKirche in St. SigmundLüsener FernerkogelBlick in den Talschluss von Lüsens mit dem FernerkogelDer Abenteuerspielplatz in Gries ist bei den Kids sehr beliebtAltes Bauernhaus in St. SigmundGries im SellrainSkitour auf den Zwieselbacher RoßkogelDas Sellraintal ist ein wahres SkitourenparadiesAuf den letzten Metern zum Gipfel des Zischgeles

Besonderheiten in der Region Sellrain

Sellraintaler Höhenwanderweg

Ein Bergpanorama von unvergleichlicher Schönheit begeistert den Wanderer auf einem aussichtsreichen Bergweg, der bestens markiert und beschildert ist. Bänke an den schönsten Aussichtspunkten laden ein, Rast zu machen und die wunderbare Umgebung zu genießen.
Der Weg beginnt an der Kühtaier Landesstraße, 300m östlich der Zirmbachalm und endet auf der Rosskogelhütte oberhalb von Oberperfuss.
Zu- bzw. Abstiegsmöglichkeiten gibt es oberhalb von Haggen durch den Schutzwald, weiters direkt in Haggen sowie über den “WunderWanderWeg” St. Sigmund – Sonnbergalm, den Heuriesenweg Gries, über St. Quirin – Sellrain und Stiglreith – Oberperfuss. Die Gehzeit für den gesamten Weg beträgt 6 bis 7 Stunden. Vom Höhenweg aus erreicht man folgende Berggipfel: Seejoch, Weißstein und Rosskogel.

Lage

Lagekarte Bergsteigerdorf Sellraintal
Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-TourismusÖsterreich: alpine Lebensartsanfter Bergurlaubsanfter Bergurlaub

Angebot der Woche: