In der Schermberg-Nordwand

Lange Wände und leichte Klettertouren
im Toten Gebirge

1. Tag: Anreise, Tourenbesprechung, Übernachtung in der Pension
2. Tag: Durch die drittlängste Wand der Ostalpen (Schermberg Nordwand, Welserroute 1.400 Hm) auf das Almtalerköpfl 2.205 m, Übernachtung auf der Welser Hütte im Toten Gebirge.
3. Tag: NW Grat zum höchsten Gipfel des Toten Gebirge (Großer Priel 2515 m). Schwierigkeit: UIAA III einzelne Stellen IV, Übernachtung auf der Welser Hütte.
4. Tag: Tour Stodertaler Schnecke zum Gipfel des Schermberg und Abstieg ins Tal. Schwierigkeitsgrad: UIAA III, Übernachtung in der Pension.
5. Tag: Verabschiedung und Heimreise.

Voraussetzungen:
Sicheres Bewegen im I. und II. Schwierigkeitsgrad, Bewältigung von Kletterstellen im Schwierigkeitsgrad UIAA III, Kondition für Touren von 7 – 9 Std. und 1.500 HM.

Inkludierte Leistungen:

  • Übernachtungen incl. reichhaliges Frühstückbuffet im Bergsteigerdorf Partnerbetrieb Pension Mittermayr
  • Hüttenübernachtung mit Frühstück
  • 3 Tage Tourenführungen mit staatl. geprüften Berg u. Skiführer
  • Begrüßungs Kaffee u. Kuchen in der Pension Mittermayr
  • Bahnhofsabholung
  • Grillen am offenem Kamin (Aufenthaltsraum)
  • Leihausrüstung auf Anfrage

Preis

€ 590,- pro Person im DZ
(Einzelzimmerzuschlag € 15,-)

Teinehmerzahl:
mindestens 2, maximal 3 Personen

Termine:
Mi, 26.07. bis So, 30.07.
Sa, 02.09. bis Mi, 06.09.
Anmeldeschluss 01.06., weitere Termine auf Anfrage möglich.

Buchung & Kontakt:

Pension Mittermayr Helmut
Landstr. 31
4645 Grünau
Tel.: +43 (0)664 38 31 802
pension.mittermayr@gmx.at

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-Tourismusökologische Entw. BergdörferÖsterreich: alpine Lebensart

Angebote der Woche: