In der Schermberg-Nordwand

Lange Wände und leichte Klettertouren
im Toten Gebirge

1. Tag: Anreise, Tourenbesprechung, Übernachtung in der Pension
2. Tag: Durch die drittlängste Wand der Ostalpen (Schermberg Nordwand, Welserroute 1.400 Hm) auf das Almtalerköpfl 2.205 m, Übernachtung auf der Welser Hütte im Toten Gebirge.
3. Tag: NW Grat zum höchsten Gipfel des Toten Gebirge (Großer Priel 2515 m). Schwierigkeit: UIAA III einzelne Stellen IV, Übernachtung auf der Welser Hütte.
4. Tag: Tour Stodertaler Schnecke zum Gipfel des Schermberg und Abstieg ins Tal. Schwierigkeitsgrad: UIAA III, Übernachtung in der Pension.
5. Tag: Verabschiedung und Heimreise.

Sehr geehrter Interessent!

Dieses Angebot ist leider nicht mehr vergügbar.
Bitte nutzen Sie die Navigation linker Hand, um ein anderes Angebot zu finden.

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-TourismusÖsterreich: alpine Lebensartsanfter Bergurlaubsanfter Bergurlaub