Herrliche Natur Innervillgraten leicht gezuckert

Villgratental
…ein Hochbelvedere ersten Ranges

Herrliche Natur Innervillgraten leicht gezuckertAlte Bauernhäuser und die bergbäuerliche Kulturlandschaft prägen das Bild des Villgratentales. Die Kamelisenalm im WinterDer SchwarzseeDas Villgratental bietet regionale Delikatessen auf sehr hohem Niveau. Herbstliches VillgratentalMountainbiker auf der OberstalleralmDie Hänge des Villgratentales eignen sich sehr gut für SkitourenIdyllisches, ruhiges InnervillgratenSonnenuntergang am GabesittenAufbruch zur Herz-Ass-Runde in AußervillgratenHeuernte im Villgratental

Anreise ins Villgratental

Anreise mit Bahn und Bus

Norden: Von Linz mit der Bahn bis Salzburg. In Salzburg umsteigen und über Bischofshofen bis Spittal-Millstätter See (umsteigen) und weiter nach Lienz. Weiter mit der Regionalbahn bis Sillian und mit dem Bus 8513 ins Villgratental oder mit dem Postbus 4421 von Lienz bis zur Haltestelle Panzendorf Abzweigung Villgratental und dort umsteigen in den Regionalbus 8513.

Osten: Von Wien Südbahnhof bis Villach und dort umsteigen nach Lienz. Weiter mit der Regionalbahn und dem Bus Nr. 8513 (siehe oben).

Westen: Von Innsbruck direkt oder über Wörgl mit der Bahn nach Kitzbühel. Dort umsteigen in den Bus Nr. 4410 nach Lienz. Weiter siehe oben.

Süden: Von Graz mit der Bahn nach Bruck an der Mur. Umsteigen und weiter nach Lienz (zum Teil Umstieg in Villach erforderlich). Von Lienz mit dem Bus ins Villgratental (Detail siehe oben).
Von Klagenfurt über Spittal-Millstätter See (umsteigen) nach Lienz. Weiter ins Villgratental wie oben.

Tiroler Verkehrsverbund

Schmidhofer-Reisen

Anreise mit dem PKW

Norden, Osten: Von Wien und Linz auf der A1 bis Salzburg. Weiter auf der A10 bis zur Ausfahrt Spittal-Millstättersee und auf der B 100 bis nach Sillian. Von dort auf der Landesstraße ins Villgratental.

Westen: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12 bzw. A 13 zum Brenner und weiter auf der A 22 über Sterzing bis zur Autobahnabfahrt Brixen. Nun auf der E 66 über Bruneck und Innichen nach Sillian und weiter über die Landesstraße ins Villgratental.

Süden: Von Graz/Klagenfurt auf der A 2 bis zur Ausfahrt Hermagor und auf der B 111 bis Kötschach-Mauten und weiter durch das Gail- und Lesachtal nach Sillian ins Villgratental.

Lage

Lagekarte Bergsteigerdörfer im Villgratental Osttirol

Fahrplanauskunft

OEBB
Von:
Nach: Panzendorf Abzw Villgraten
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt Ankunft

Webcam Innervillgraten

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-TourismusÖsterreich: alpine Lebensartsanfter Bergurlaubsanfter Bergurlaub