Nach Unterzeichnung der Bergsteigerdörfer-Deklaration

Veranstaltungstipps im Bergsteigerdorf Matsch

Nach Unterzeichnung der Bergsteigerdörfer-DeklarationBlick auf MatschRuinen in ObermatschTracht, Musikkapelle MatschEine Krampusmaske entstehtKlein TibetWaale findet man in Matsch auf Schritt und TrittDer Matscherjoch SeeScheibenschlagenMusikkapelle MatschMatscher Alm

Auf den Spuren des Steinbocks

07.01.2018

© Wikimedia

Der Steinbock ist das Symbol des Hochgebirges schlechthin und gilt als der beste Kletterer unter den heimischen Huftieren. Die Eleganz mit der er sich in seinem felsigen Lebensraum bewegt, ist einzigartig. Den Winter verbringt er im felsigen, schneearmen Gelände und ernährt sich von karger Kost, wobei sein Energiehaushalt auf Sparflamme läuft. Wir lernen Lebensraum und
Biologie kennen und befassen uns insbesondere mit der Brunft, die im Hochwinter stattfindet.

Ganztägige Wanderung im alpinen Gelände, Fachinformationen zu Biologie und Lebensweise, Tipps für wildschonendes Verhalten im Winter.

  • Sonntag, 7. Jänner 2018
  • Matsch
  • Zielgruppe: Erwachsene ab 16 Jahren
  • Voraussetzung zur Teilnahme: Mitglied beim AVS (oder einem alpinen Verein).
  • Kursleiter: Klaus Bliem, Förster
  • Teinlnehmerzahl: min. 10 – max. 20
  • Anmeldeschluss: 15. Dezember 2017
  • Preis: 15 Euro

Kondition für eine ganztägige Schneeschuhwanderung werden vorrausgesetzt.

Online-Anmeldung auf der AVS-Website ...

Schneeschuhwandern & Lawinenkunde

02.02.2018 bis 04.02.2018

Das kleine urige Bergdorf Matsch* liegt auf 1.600m im sonnigen Matschertal. Der Blick schweift hier weit über die umliegenden Gipfel der Ötztaler Alpen. Auf drei interessanten Touren in die herrliche Hochgebirgslandschaft lernt ihr die Grundkenntnisse des Winterwanderns.

Schnee- und Lawinenkunde, Tourenplanung, Orientierung im Gelände, Anlegen einer Aufstiegsspur, Umgang mit Verschüttetensuchgerät, Sonde und Schaufel, Kameradenrettung, Umsetzung des Gelernten
auf Tour.

  • Freitag 02. – Sonntag 04. Februar 2018
  • Matsch
  • Zielgruppe: Interessierte ab 18 Jahren
  • Kursleiter: Walter Obergolser, Bergführer
  • Teilnehmerzahl: min. 8 – max. 16
  • Vorrausetzungen: etwas Kondition für 3 – 5 Stunden Gehzeit
  • Preis: 340 Euro

Leistungen:

  • Übernachtung im Mehrbettzimmer
  • Verpflegung in Halbpension
  • Bergführer
  • Unterlagen

Online-Anmeldung auf der AVS-Website möglich ...

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-TourismusÖsterreich: alpine Lebensartsanfter Bergurlaubsanfter Bergurlaub