Johnsbach im Gesäuse - wo sich Gelassenheit leben lässt

Johnsbach im Gesäuse
ein alpines Arkadien

Johnsbach im Gesäuse - wo sich Gelassenheit leben lässtBlick vom DachlgratKirche JohnsbachDie Ebneralm bei JohnsbachWinterliche Bergtour im GesäuseDas Erlebniszentrum Weidendom mit der Hochtorgruppe im Hintergrund .Dachlgrat mit HochtorgipfelKlettern im GesäuseJahn-Grabmal am Bergsteigerfriedhof JohnsbachSchneeschuhwanderungDie HesshütteAbstieg vom Zinödl

Veranstaltungstipps

Mit Schneeschuhen zum Rotwild

25.02.2017, 13.00 bis 16.00 Uhr

© Herbert Woelger

Bereits der Aufstieg mit den Schneeschuhen zur Beobachtungshütte, durch die absolute Stille des zauberhaften Winterwaldes, ist eine ganz besondere Erfahrung. Zum unvergesslichen Naturerlebnis wird es aber erst, wenn die größte Wildtierart des Nationalparks Gesäuse aus dem Nichts erscheint, um ihren Hunger zu stillen. So zahlreich und nah haben Sie diese scheuen und majestätischen Tiere noch nie gesehen. Die Berufsjäger der Steiermärkischen Landesforste begleiten Sie auf dieser einzigartigen Winterführung fachkundig.

  • Treffpunkt: 13.00 Uhr am Nationalpark Pavillon Gstatterboden (Gstatterboden 10, 8913 Gstatterboden)
  • Dauer der Tour: ca. 3 Stunden
  • Mindestteilnehmerzahl: 3
  • Kosten: € 12 (Erwachsene), € 9 (Kinder und Jugendliche von 6-15 Jahren)
    € 9 Leihgebühr für Schneeschuhe

Mitzubringen sind: Wanderkleidung, Regenschutz, evtl. Fernglas (Leihferngläser auf Anfrage); Getränk und Jause nach eigenem Bedarf

Anmeldung bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn! .
Tel.: +43 (0)3613 211 60-20
info@nationalpark.co.at

Nationalpark Gesäuse, Online-Anmeldung ...

Weitere Termine:

  • Fr, 03. März 2017
  • Sa, 04. März 2017

Lage

Lagekarte Bergsteigerdorf Johnsbach im Gesäuse
Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-Tourismusökologische Entw. BergdörferÖsterreich: alpine Lebensart

Angebote der Woche: