Friedenskapelle und Zollnersee Hütte

Mauthen
Im Herzen der Karnischen Alpen

Friedenskapelle und Zollnersee HütteLuftig über den Grat auf den CellonBotanische Artenvielfalt auf Kleinstem RaumAuf dem Geotrail, vorbei am ZollnerseeStellungsanlagen aus dem 1. Weltkrieg am Pal-GipfelMauthner Alm mit Blick auf den MooskofelSkitour zum CollinstiefelHerrlicher Panoramablick am Gailtaler HöhenwegAufstieg vom Valentintal zum ValentintörlAm Gipfel des Kleinen TriebDer Hochseilgarten ist nur eines von vielen Highlights im OeAV-FreizeitparkSchneeschuhwanderung in der Umgebung von Mauthen

Veranstaltungstipps

14. Sonnwend-Crosslauf

im ÖAV-Freizeitpark in Mauthen

24.06.2017

Programm:

  • 18.00 Uhr: Start der einzelnen Gruppen zum 14. Sonnwend-Crosslauf 2017
  • 20.00 Uhr: Siegerehrung im ÖAV-Freizeitpark
  • 21.00 Uhr: Anzünden des Sonwendfeuers und gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank!

Die Läufe:

  • Mini – Crosslauf über 250 m: KinderM/W – Jhg. 2012 und jünger
  • Kinder – Crosslauf über 500 m:
    U 8 – M/W – Jhg. 2010 und 2011
    U 10 – M/W – Jhg. 2008 und 2009
  • Schüler – Crosslauf über 1,25 km:
    U 12 – M/W – Jhg. 2006 und 2007
    U 14 – M/W – Jhg. 2004 und 2005
  • Jugend – Crosslauf über 2,5 km:
    U 16 – M/W – Jhg. 2002 und 2003

Nenngeld: € 2,- (Abzeichen und 1 Getränk im Ziel)

  • Sonnwend-Crosslauf über 5,0 km:
    M/W 19 – Jhg. 1998 bis 2001
    WH/MH – Jhg. 1988 bis 1997
    W/M 30 – Jhg. 1978 bis 1987
    W/M 40 – Jhg. 1968 bis 1977
    W/M 50 – Jhg. 1958 bis 1967
    W/M 60 – Jhg. 1948 bis 1957

Nenngeld: € 5,- (Abzeichen und 1 Getränk im Ziel)

pdfEinladung zum Sonnwend-Crosslauf mit allen Infos als pdf ...

Anmeldungen bis Freitag, 23. Juni 2017 um 12.00 Uhr bei:
OeAV- Sektion Obergailtal-Lesachtal unter Tel.: +43 4715 82 43, E-Mail: office@oeav-obergailtal.at

Online-Anmeldunge

Genussfestspiele 2017

Edelgreissler Herwig Ertl

24.06.2017, ab 17.00 Uhr

“Slow Life” wird im Köstlichsten Eck schon lange gelebt. Dass man sich die Lebensfreude richtiggehend auf der Zunge zergehen lassen kann, zeigen die Dickköpfe, die hier in der Edelgreißlerei ihre Produkte präsentieren, sich gerne zu Arbeit, Natur und Philosophie befragen lassen und ihre Gäste vom einzig leistbaren Luxus begeistern – eben dem, den der Nachbar herstellt.

Genussfestspiele 2017:

  • Samstag, 24. Juni ab 17.00 Uhr
  • maximal 70 Personen
  • 110 Euro pro Person inkl. 20 Euro Einkaufsgutschein

Vier Slowfood Presidi aus dem benachbarten Friaul werden in der 1. Slowfood Tavel Region der Welt gemeinsam mit regionalen und internationalen Produkten verkostet, gemeinsam mit den anwesenden Produzenten beim Genussfestspiel am 24. Juni 2017.

Die Genussbotschafter 2017:

  • Filippo Bier, Salamiproduzent
  • Mateja Gravner, Pionier-Winzerin
  • Karl Holzapfel, Wein & Schnapsproduzent
  • Giovanni Fongo, Grissini-Produzent
  • Emiliano Inaudi, Trüffel-Produzent
  • Jean-Michel Kabaj, Ausnahme-Winzer
  • Luigi Faleschini, Wildgemüse-Veredler
  • Elio Matiz, Käseproduzent Formadi Frant
  • Lucia Mulatti, Delikatessen-Produzentin
  • Michele Moschioni, Ausnahme-Winzer
  • Alessia Moschioni & Matteo Costa Peliciari mit ihrem Bio-Ziegen- und Eselmilchkäse

Info unter:
Kötschach, Hauptplatz 19, 9640 Kötschach-Mauthen
Tel.: +43 (0)4715 246

www.genussfestspiele.at

Via Julia Augusta Konzertsommer

Eröffnung

01.07.2017

Eröffnung des Konzertsommers vom 1. Juli bis 1. September 2017 im Rathaus Kötschach-Mauthen mit dem Orchester des Kärntner Landeskonservatoriums.

Das Konse ist 2017 Projektpartner des “Via Julia Augusta Konzertsommers”. Zum Auftakt präsentieren ca. 50 Musikerinnen und Musiker des Studentenorchesters (Leitung Alexei Kornienko) und die Abteilung Schauspiel (Leitung Doris Dexl) ihr gemeinsames Semesterprojekt “Ein Sommernachtstraum”. 
Die Musik zu William Shakespeares Sommernachtstraum gehört zu Mendelssohns meistgespielten Werken und hat insbesondere durch den darin enthaltenen Hochzeitsmarsch weltweite Berühmtheit erlangt.

Die Via Iulia Augusta, eine antike Römerstraße, wurde in der Regierungszeit des Kaiser Augustus angelegt und führte von Aquileia über den Plöckenpass nach Norden in die Provinz Noricum. Über Jahrhunderte war sie die wichtigste Verbindungsstraße zwischen Karnien und Kärnten.
Seit 2003 findet in den Oberkärntner Via Iulia Augusta-Gemeinden Kötschach-Mauthen, Dellach und Oberdrauburg alljährlich im Sommer eine kleine feine Konzertreihe statt. Das Ziel ist die “kulturelle Nahversorgung” der Region mit Musik auf hohem Niveau. Begegnungen zwischen renommierten, international tätigen Musikern und dem Publikum vor der heimischen Haustür.

www.via-iulia-augusta.at

7. Geländelauf und Nordic-Walking rund ums Gailbergmoor

auf der Gailberghöhe

02.07.2017

Impressionen vom Gailbergmoorlauf 2015 © ÖÄV Sektion Obergailtal-Lesachtal

Der Gailbergmoorlauf ist ein Erlebnis für die ganze Familie inmitten einer großartigen Naturlandschaft im Naherholungsgebiet auf der Gailberghöhe. Ein Lauf durch den Wald und entlang des romantischen Wanderweges beim Gailbergmoor für Läufer und Nordic-Walker.

  • Strecke je nach Altersklasse 1 – 4 Runden auf dem Wanderweg beim Moor
  • Länge 1 Runde: 2.000 m
  • Höhendifferenz 1 Runde: 50 m
  • Start beim Gailbergmoor Westufer um 10.00 Uhr
  • Siegerehrung beim GH Gailberghöhe-Buzzi um ca.12.30 Uhr
  • Nenngeld: Erwachsene: € 10,- Schüler: € 5,-
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko
pdfEinladung zum Gailbergmoorlauf mit allen Infos als PDF ...

Veranstalter: ÖAV Obergailtal-Lesachtal, Obmann Sepp Lederer

Information:
OK-Intern. Obergailtaler Berglauf, Korenjak Horst, Tel.: +43 (0)4718 348, office@oeav-obergailtal.at

Voranmeldung bis spätestens Samstag, den 01.07.2017 online unter:

Online-Anmeldung zum Gailbergmoorlauf ...

Lage

Lagekarte Bergsteigerdorf Mauthen
Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-Tourismusökologische Entw. BergdörferÖsterreich: alpine Lebensart

Angebote der Woche: