Der Matscherjochsee ist mit 3.188 m der höchste Bergsee in Südtirol

Kleine und feine Bergsteigerdörfer zum Genießen und Verweilen

Die in der Initiative Bergsteigerdörfer vereinten Ortschaften sind Alpinismuspioniere in ihren Regionen. Deshalb haben die Berge und das Bergsteigen im kulturellen Selbstverständnis der Einheimischen und Gäste einen hohen Wert. Hier ist das Bewusstsein über den notwendigen Einklang zwischen Natur und Mensch noch lebendig und man respektiert natürliche Grenzen.

Weniger, dafür besser, das ist die Devise.

Die Bergsteigerdörfer des Alpenvereins entsprechen damit in besonderer Weise den Zielen der Alpenkonvention, die eine nachhaltige Entwicklung im gesamten Alpenraum anstrebt.

Aktuelles

Neues Angebot in Grünau im Almtal ab September

WALDNESS® – Wald wirkt wirklich!
WALDNESS® findet in der waldreichsten Gemeinde Oberösterreichs, im Bergsteigerdorf Grünau im Almtal statt. Die 5-tägige Waldness®.Das Vorspiel.2017 Pauschale enthält das umfangreiche – von Waldness.Coaches angeleitete – Vorspiel.Programm inkl. einer halbstündigen Waldmassage, ein Wald-Bschoad-Binkerl, einen Waldness-Hut, einen Leih-Wetterfleck für die Dauer deines Aufenthalts und freien Eintritt im Cumberland Wildpark während der gesamten Dauer des Aufenthalts sowie Übernachtung mit Frühstück in der von dir ausgewählten Kategorie.

Mehr Infos zur Waldness®.Das Vorspiel.2017 Pauschale unter: waldness.almtal.at

Waldruhen, © Waldness im Almtal

Zwei neue Bergsteigerdörfer im Chiemgau

Feierliche Aufnahme auf der Priener Hütte: Schleching und Sachrang sind ab jetzt Bergsteigerdörfer. Der Festakt zur feierlichen Auszeichnung der beiden Chiemgauer Orte fand heute auf der Priener Hütte am Geigelstein statt.
Mehr zum Festakt auf der Priener Hütte …

Unterzeichnung der Bergsteigerdorf-Deklaration auf der Priener Hütte

Unterzeichnung der Bergsteigerdorf-Deklaration. V.l.n.r.: DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher; Josef Loferer (1. Bürgermeister von Schleching); Ilse Aigner (Bayerische Wirtschaftsministerin); Ulrike Scharf (Bayerische Umweltministerin); Peter Solnar (1. Bürgermeister von Aschau i.Chiemgau/Sachrang , © DAV/Hans Herbig

Das erste Bergsteigerdorf in Südtirol

Seit Sonntag, den 23. Juli ist Matsch unterhalb der Weißkugel erste Bergsteigerdorf in Südtirol. Der Festakt fand im Rahmen des Matscher Dorffestes der Freiwilligen Feuerwehr statt.
Mehr zur Beitrittsfeier auf der Seite des AVS

Mehr zum Bergsteigerdorf Matsch …

Beitrittsfeier

Nach Unterzeichnung der Deklaration, von links: Ines Telser (AVS-Ortsstellenleiterin Matsch), Vinzenz Telser (Fraktionsvorsteher Matsch), Ulrich Veith (Bürgermeister Gemeinde Mals), Georg Simeoni (AVS-Präsident), © Karin Thöni

Bergsteigerdörfer-Film

Lage GinzlingLage Großes WalsertalLage Grünau im AlmtalLage Hüttschlag im GroßarltalLage Johnsbach im GesäuseLage LesachtalLage Lunz am SeeLage MallnitzLage MaltaLage MauthenLage Reichenau an der RaxLage Region SellraintalLage Steinbach am AtterseeLage Steirische KrakauLage St. Jodok, Schmirn- und ValsertalLage Tiroler GailtalLage Vent im ÖtztalLage VillgratentalLage Weißbach bei LoferLage Zell-SeleLage MatschLage Ramsau bei BerchtesgadenLage Sachrang & Schleching

Veranstaltungstipps:

Nützliche Informationen:

Ökologischer Bergurlaub mit den Bergsteigerdörfern

Aktiv am Berg: Aktivurlaub, sanfter Bergurlaub …

Kleine und feine Bergsteigerdörfer zum Genießen und Verweilen

Broschüre über alle 20 Bergsteigerdörfer in Österreich und Ramsau bei Berchtesgaden, Deutschland; 170 Seiten. Kostenlose Bestellung über barbara.reitler@alpenverein.at

pdf"Kleine und feine Bergsteigerdörfer zum Genießen und Verweilen"
Gesamtbroschüre, 7. überarbeitete Auflage 2015 (PDF | 11,8 MB | 170 Seiten, 85 PDF-Seiten)

Toureninformationssystem des Alpenvereins

Ihr aktuelles Bergwetter

www.alpenbergwetter.com

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-TourismusÖsterreich: alpine Lebensartsanfter Bergurlaubsanfter Bergurlaub

Angebote: