Helgas Alm, Sensenmähen

Schule der Alm im Valsertal

Die „Schule der Alm im Valsertal“ bietet Gästen die Möglichkeit einen Einblick in das Almleben zu erhalten.

Das Innere Valsertal hat eine jahrtausendealte Geschichte. Es dürfte bereits in der Eisenzeit von rätischen Bauern als Almgebiet genützt worden sein. Seit 1942 wurden weite Teile des Tales unter Naturschutz gestellt, der Grauerlenwald am Talende wurde 2001 als Natura2000-Gebiet ausgewiesen. Hier befinden sich die Nockeralmen, die höchstgelegene davon ist Helgas Alm.

Kursprogramm:
Die Teilnehmer/innen erlernen bei jedem Grundkurs die Grundbegriffe des Sensenmähens. Darüber hinaus werden Arbeiten je nach 'Arbeitsanfall' auf der Alm ausgeführt, wie: Heu einbringen (bei schönem Wetter), Schrägezaun erstellen, Wegpflege, Trockensteinmauern sanieren oder neu errichten, Kräuterkunde, Ziegen- und Bienenkunde, Waale errichten oder sanieren. Auch Informationen über das Naturschutzgebiet Valsertal sind im Kursprogramm enthalten.

Wichtig: Der Inhalt der Grundkurse ist zum Teil wetterabhängig.

Im Pauschalpreis inbegriffen ist eine Unterkunft mit Frühstück im Tal sowie Vollpension auf der Alm, die aus regionalen, selbst zubereiteten Speisen besteht. Auf dem Speiseplan steht natürlich auch Helgas Ziegenfrischkäse, der direkt auf der Alm zubereitet wird. Nach Absolvieren eines Grundkurses können die Teilnehmer einen Volontäraufenthalt auf der Alm beantragen.

Inkludierte Leistungen:

  • 2 x Ü/F (bei Kurs 3: 4 x Ü/F) in der gebuchten Kategorie (Privatpension oder Gasthof)
  • Regionale Vollpension auf der Alm während der Kurstage (ohne Getränke)
  • Mitgliedschaft im Verein „Schule der Alm“
  • 2-Tages- bzw. 4-Tages-Kurs „Almarbeit"
  • Kursurkunde

Paketpreise (pro Person):

Kurs 1, 2 und 4:
€ 187,-- pro Pers. im DZ (Privatpension, Zimmer mit Fließwasser/Etagendusche)
€ 219,-- pro Pers. im EZ (Privatpension, Zimmer mit Fließwasser/Etagendusche)
€ 205,-- pro Pers. im DZ (Gasthof, Zimmer mit DU/WC)
€ 237,-- pro Pers. im EZ (Gasthof, Zimmer mit DU/WC)

Kurs 3:
€ 374,-- pro Pers. im DZ ((Privatpension, Zimmer mit Fließwasser/Etagendusche)
€ 438,-- pro Pers. im EZ ((Privatpension, Zimmer mit Fließwasser/Etagendusche)
€ 410,-- pro Pers. im DZ (Gasthof, Zimmer mit DU/WC)
€ 474,-- pro Pers. im EZ (Gasthof, Zimmer mit DU/WC)

Termine:
Kurs 1: 07. und 8. Juli 2017
Kurs 2: 21. und 22. Juli 2017
Kurs 3: 02. bis 05. August 2017 (4-Tages-Kurs)
Kurs 4: 11. und 12. August 2017

(Anreise jeweils am Vortag des 1. Kurstages)




Buchung & Kontakt:

Tourismusverband Wipptal
Helga Beermeister
Rathaus, 6150 Steinach in Tirol
Tel.: +43 5272 62 70 13
oder +43 5279 52 04
h.beermeister@wipptal.at

Eindrücke vom Grundkurs 12. und 13. August 2016:

Nach Absolvierung eines Grundkurses sind die Teilnehmer/innen in der Lage, Einsätze als Volontäre (Freiwillige) auf den Almen und Bergwiesen des Valsertales zu beginnen.

Klettern u. Bergwandern in ÖsterreichAlpen entdecken, Bergurlaubsanfter Alpen-Tourismusökologische Entw. BergdörferÖsterreich: alpine Lebensart

Angebote der Woche: